Solarthermie
Home
Die wenigsten von uns sind sich bewusst, das in Deutschland die Sonne 1.400 bis 1.900 Stunden scheint. Länger als die meisten vermuten. Deshalb kann ein hoher Anteil der Gesamtenergie durch diese unerschöpfliche Energiequelle abgedeckt werden. So kann ein modernes Solarsystem nicht nur bis zu 50 % des jährlichen Energiebedarfs für Heizung und Warmwasserbereitung einsparen, sondern die Umwelt durch Verringerung der CO2-Emissionen und somit die Primärenergiereserven schonen.

Solth02.jpg (67640 Byte) Solth03.jpg (101664 Byte) Solth04.jpg (112276 Byte)

So reicht in der Regel in den "warmen" Monaten von Mai bis August allein die Solarenergie aus, die Erwärmung von Brauchwasser zu gewährleisten. In dieser Zeit steht der Brenner des Heizkessels still und der Öl- oder Gasverbrauch wird deutlich reduziert. Und durch ein Förderprogramm des Bundes wird es erst recht interessant. Informieren Sie sich hier: http://www.kfw.de .

Voraussetzung sind eine fachgerechte Beratung und Berechnung der Anlage sowie die professionelle Montage und ein optimal abgestimmtes Gesamtsystem.

 

Der Aufbau einer Solaranlage (2 Beispiele)

Solaranlage zur Warmwasserbereitung solare Deckung 50-65% Funktionsplan01.jpg (49669 Byte)
Solaranlage zur Warmwasserbereitung und Raumheizung Funktionsplan02.jpg (54636 Byte)

 

 

 

Copyright © 2009 Firma GS Energy
Stand: 04. März 2009